Krämer Elektro in Erzhausen

Fernsehempfang ist über viele Wege möglich

Digitaler Satellitenempfang (DVB-S)

(Digital Video Broadcasting - Satellite) ist die Bezeichnung für die Ausstrahlung von DVB-Signalen per Satellit. Dazu benötigen Sie eine Parabolantenne mit digitalem Signalumsetzer (LNB) sowie eine ordnungsgemäße Verkabelung und einen richtigen Potentialausgleich. 

  • Sie möchten die Sendervielfalt von DVB-S/S2 erleben? 
  • Sie möchten mehr als einen Satelliten empfangen? 
  • Sie möchten Astra / Hotbird / Türksat oder einen anderen Satelliten? 
  • Ob 1,2,3,4 oder 250 Anschlüsse? 
  • Schlechtes Wetter und kein Empfang?
Kabel (DVB-C)

(Digital Video Broadcasting - Cable) ist die Bezeichnung für die Ausstrahlung von DVB-Signalen per Kabel.

  • Sie möchten ihr Haus oder die Wohnung für Kabelfernsehen ausstatten?
  • Sie haben schon Kabel aber es funktioniert nicht optimal?
  • Sie wollen Ihren Kabelempfang zu Sat.-empfang umwandeln?
Terrestrisch TV (DVB-T)  

DVB-T ist eine Übertragungstechnik, die es ermöglicht, Fernsehprogramme digital mit hervorragender Bild- und Tonqualität einfach, bequem und kostengünstig über eine Haus- oder Zimmerantenne zu empfangen.

Internet

Um Fernsehprogramme über das Internet empfangen zu können, braucht man einen schnellen DSL-Zugang, einen geeigneten Computer und ein DSL-Modem.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.